Martina Jänicke

Martina Jänicke

Ich bin

  • seit 2008 Heilpraktikerin für Psychotherapie und psychologische Beraterin,
    Ausbildung bei campus naturalis, staatliche Anerkennung in Berlin und zertifiziert nach DGGTP
  • Coachin nach der wingwave®-Methode
  • NLP-Master, Ausbildung im ifapp Berlin und zertifiziert nach DVNLP
  • Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, zertifiziert durch IEK
  • Trainerin für die Selbstmanagement-Seminare auf dem Schlüßhof, das Jahresprogramm 2015 finden Sie auf der Website der Schlüßhof-Seminare
  • Seelsorgerin  und Gemeindemitglied bei den Baptisten Schöneberg
  • Magistra artium (Hochschulabschluss für Politik-, Sprach-und Literaturwissenschaften) an der FU Berlin
  • vor 2008 ca. 25 Jahre Tätigkeit in der Versicherungsbranche (Maklerorganisation, Gesellschaft, Vertrieb) in den Bereichen Ausbildung, Schulung, Training, Vertriebsunterstützung, Büromanagement tätig gewesen
  • begeisterte Sportlerin (Schwimmen, Joggen, Golf, Yoga, Tanzen)
  • Familienmensch: Wir sind dankbar für unsere 3 Kinder und für unser erstes Enkelkind, und wir freuen uns auf die Ankunft des zweiten im März 2020.
  • verheiratet mit Kurt Nieth, weitere Infos zu seiner Tätigkeit als Anwalt und Notar auf der Website der Kanzlei Nieth.

Mein Lebensmotto: Lieben, was ist.

Diese drei kleinen und bedeutenden Wörter habe ich von Byron Katie geschenkt bekommen. Dahinter steht für mich die Grundhaltung, dass

  • ich achte und wertschätze, was mein Leben ausmacht, und
  • ich loslasse, was ich nicht ändern kann, weil es nicht in meinen Kräften steht, auch wenn ich es doch so gern ändern würde, und
  • ich in der Gegenwart lebe, liebe und handle und
  •  die Vergangenheit als beendet und die Zukunft als noch nicht begonnen begreife und
  • ich meinen Gefühlen Raum gebe und mir erlaube, wirklich zu lieben und Liebe auch annehmen zu können.